Bewertungen für den Club Med St Moritz Roi de Soleil

Sehr beliebt 85% Weiterempfehlung

,Schweiz

Platz 9 Anlage merken

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft)

  • Freundlichkeit der Mitarbeiter Note: 1,55
  • Gesamtzufriedenheit Note: 1,62
  • Qualität der Kinderbetreuung Note: 1,57
  • Qualität der Sportkurse Note: 1,51
  • Qualität der Wellness, Spa- und Beautyangebote Note: 1,62
  • Qualität und Angebot der Speisen und Getränke Note: 1,61
  • Service an der Rezeption Note: 1,57
  • Zimmer (Größe, Ausstattung, Zustand) Note: 1,67
  • Zufriedenheit mit Club-Direktion Note: 1,54

Kundenbewertungen, Meinungen und Erfahrungen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Zimmer und der Sauberkeit?

    Dietmar:

    Der Club in St. Moritz ist alt und zeigt einen Sanierungsstau, ABER, die Zimmer sind sauber und vollkommen ausreichend mit dem Fokus auf Sportwochen in den Alpen.
    Reisebericht öffnen

    Manfred:

    Unser Zimmer (255) war gerade so ausreichend groß. Speziell für Skiurlaub wäre etwas mehr Platz wünschenswert
    Reisebericht öffnen

    Susanne:

    Teppichboden alt und riecht etwas. Bäder schön, vor allem da Toilettte und Bad getrennt.
    Reisebericht öffnen

    Alfons:

    Tagsüber keine Heizung vorhanden, bei einem Zimmer ging das Fenster nicht richtig zu
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Zimmer und Ausstattung gepflegt und sauber, aber in die Jahre gekommen. Eine Renovierung/Modernisierung erscheint notwendig.
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie den Service?

    Dietmar:

    Freundliche, aber überforderte junge Damen, die sich sehr bemühen. Es fehlt an Seniorität. Ansonsten alles gut.
    Reisebericht öffnen

    Manfred:

    Ist für die Masse der ankommenden Skifahrer sehr gut organisiert. Andere Reisende hatten allerdings Mühe deutsch sprechende MA zu finden. Englisch war angesagt
    Reisebericht öffnen

    Susanne:

    Sehr nette Mitarbeiter. Bei Abreise lange Schlange, aber ansonsten stets freundlich und hilfsbereit
    Reisebericht öffnen

    Alfons:

    Service war in Ordnung, Club war ausgebucht, zu viele Leute, wenig Deutschsprachige Mitarbeiter
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Überforderung und technische Probleme beim Check-Out, sonst gut und angemessen.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit der Gastronomie?

    Dietmar:

    Es war ein Unterschied in der Qualität des Essens zu der des letzten Jahres zu erkennen. Die Speisen waren alle bestens präsentiert, jedoch war die Qualität der einzelnen Produkte teilweise nur mäßig. Lieber ein kleineres Angebot mit einer höherwertigen Qualität als die große Vielzahl an Variationen in mäßiger Qualität. Sicherlich schwer umzusetzten, keine Frage. An der Bar ist zu bemängeln, dass einige der Barkeeper die Trinkgläser mit ihren Händen und Fingern vor der Übergabe an den Gast berühren. Das Verständnis für Sauberkeit und Übertragung von Keimen und Bakterien fehlt teilweise. Da hilft auch nicht das Tragen von Latexhandschuhen bei der Essensausgabe, wenn mit denselben Handschuhen der Boden mit einem Lappen gesäubert wird.
    Reisebericht öffnen

    Manfred:

    Für die Masse der Gäste - die auch alle immer zur gleichen Zeit erscheinen - richtig gut gemacht
    Reisebericht öffnen

    Susanne:

    Es ist eine Frechheit, dass zu unserer Aufenthaltszeit billige Nescafé Maschinen mit fürchterlichem Kaffee bereitgestellt werden und am Abreisetag für die Hauptsaison diese durch hochwertigere Lavazzamaschinen ausgetauscht wurden. Besonders ärgerlich finde ich, dass die gute Espressomaschine an der Bar durch Holz verkleidet war, bis zum Tag der Abreise. Man zahlt in der Vorsaison weniger, aber hier erhält man den Eindruck man wäre Urlauber 2. Klasse. Geht es dem Club med so schlecht, dass er seinen Vorsaisongästen keinen anständigen Kaffee anbieten kann?
    Reisebericht öffnen

    Alfons:

    In den Restaurants gab es zu wenig für Vergetarier, fast alle Speisen waren mit Wurst/Fleisch, durch die vielen Leute kamen die Köche mit dem kochen nicht hinterher, Lange Wartezeiten beim Essen (Hauptrestaurant)
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Teils zu frühes Abräumen am Platz (Verbreitet Hektik). Auswahl an der Bar in Ordnung, könnte jedoch ein größeres Angebot an Cocktails enthalten.
    Reisebericht öffnen

  • Wie bewerten Sie das Sport- und Fitness-Angebot?

    Dietmar:

    Tolle und motivierte Trainer und Skilehrer. Bestens.
    Reisebericht öffnen

    Manfred:

    Wir waren skifahren. Schwimmbad ist ok . Sauna in Stoßzeiten zu klein
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Skiausrüstung gut. Skikurs sehr gut, insbesondere dank der hochqualifizierten und motivierten Trainer
    Reisebericht öffnen

    Monika:

    Sport: wir kamen nur wegen dem Skifahren, also nicht wegen "Vielfalt an Angebot". Skilehrer war sehr nett und gut!
    Reisebericht öffnen

    Armin:

    Nachdem wir den ganzen Tag beim Skifahren waren, nutzen wir die Sportangebote nicht. Wobei das Schwimmbad und der Fitnessraum einen ordentlichen Eindruck machten.
    Reisebericht öffnen

  • Möchten Sie uns noch etwas sagen und/oder Kritik oder Lob loswerden?

    Dietmar:

    Es treffen sehr viele Kulturen auf engem Raum zusammen, was spannend ist, aber auch ein grosses Maß an Toleranz bedarf. Südamerikanische Kultur und Verhalten ist nunmal unterschiedlich zu Zentraleuropäischem Verhalten. Aber mit einem Lächeln kann man auch unterschiedlichste Empfindungen von Lautstärke und Rücksichtnahme egalisieren, meistens zumindest. Wie das dann mit einem erhöhten Anzahl an asiatischen Gästen wird, wird sich zeigen. Gut ist jedoch zu wissen, dass der Club in St. Moritz saniert werden soll. Alles in allem immer wieder eine Freude dort zu sein.
    Reisebericht öffnen

    Manfred:

    Wenn wir noch blauen Himmel gehabt hätten, wäre es fast nicht zum aushalten gewesen …… Wir versuchen es nächstes Jahr wieder
    Reisebericht öffnen

    Susanne:

    Bis auf den Kaffee Siege oben alles super, vor allem der Skikurs
    Reisebericht öffnen

    Martina:

    Das Angebot im Dezember ist super, aber zu einer anderen Zeit würden wir den Club nicht buchen.
    Reisebericht öffnen

    Armin:

    Es war der perfekte Skiurlaub zusammen mit Freunden (auch wenn Club Med für den guten Schnee nichts kann ...), alles gut organisiert, super Preis-/Leistungsverhältnis, auf jeden Fall wieder! Für einen gemütlichen Urlaub mit der Frau/Partnerin allerdings weniger geeignet.
    Reisebericht öffnen

  • Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu den Mitarbeitern:

    Dietmar:

    Kann man nicht Pauschalisieren. Von übertrieben "höflich" mit asiatischem Gebahren bis hin zu einem scharfen Ton ohne Freundlichkeit (weil der Essensraum 3 Minuten vor 19.00 Uhr betreten wurde) war alles dabei.
    Reisebericht öffnen

    Manfred:

    Clubchef in diesem Jahr immer präsent. War sehr gut. Auch die restlichen Mitarbeiter waren gut
    Reisebericht öffnen

    Susanne:

    Sehr nette Mitarbeiter, Bar unterbesetzt. Auch Zimmermädchen stets freundlich und zuvorkommend. Köche wussten ab und zu nicht was sie eigentlich austeilen, z.b welches Fleisch es war.
    Reisebericht öffnen

    Alfons:

    Mitarbeiter im Club, waren sehr Freundlich und Hilfsbereit, der Clubchef war überall, Alle Achtung, Club war über voll (ausgebucht)
    Reisebericht öffnen

    Stefan:

    Bemüht eine gute und angenehme Atmosphäre zu schaffen. Direktor sehr freundlich und nah an den Gästen.
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Wellness-Angebot?

    Alfons:

    Wiederum, für soviele Leute ist der Welnessbereich zu klein.
    Reisebericht öffnen

    Monika:

    Schwimmbad ist gut, jedoch Saunabereich braucht ein *dringendes* Update. (Minimum einen Schlauch mit Frischwasser im "Hammamm", man will ja nicht im Schweiss von vorgänigen Benutzern sitzen!)
    Reisebericht öffnen

    Armin:

    Leider sehr sehr mangelhaft ist der Saunabereich. Viel zu klein (Warteschlangen!) und absolut antiquiert. Hier geht man nach dem Skifahren nicht gerne hinein. Dieser Bereich muss dringend renoviert und modernbisiert werden.
    Reisebericht öffnen

    Ralf:

    Wie oben geschrieben, ist der Sauna Bereich in die Jahre gekommen, was dazu führt das manchmal die Leute nicht in die Saune gehen können wegen Überfüllung. Wäre schön wenn Sich hier was tun würde.
    Reisebericht öffnen

    Manfred:

    Die Sauna ist mangelhaft und dringend sanierungsbedürftig
    Reisebericht öffnen

  • Wie zufrieden waren Sie mit dem Unterhaltungsprogramm?

    Armin:

    Ehrlich gesagt unterirdisch (sehr schlechte Playback-Band, grauenhafte Musicalaufführung, usw.). Habe ich aber hier nicht bewertet, da dies der positiven Stimmung keinen Abbruch tat.
    Reisebericht öffnen

    Alfons:

    Clubtanz war immer wieder nett anzuschauen. Sehr gutes Personal nicht aufdränglich.
    Reisebericht öffnen

    Volker:

    Toll, was das Personal in der Kürze der Zeit an Vorführungen auf die Beine gestellt hat. Mein Respekt. Schade, dass das gut gemeinte Musikprogramm der Alleinunterhalter (Gitarre, Gesang, Piano) im lauten Trubel der Gäste fast unterging. Die Sängerin war stimmlich nicht auf Niveau. Oft um Halbtöne abgesackt. Vielleicht besser, wenn Monitorbox vorhanden. Aber der Gitarrist hatte die Töne bei gleicher Technik halten können. Wahrscheinlich die Sängerin halt doch nicht professionell und fachlich gut genug.
    Reisebericht öffnen

    Dagmar:

    Das Abendprogramm ist eigentlich grossartig, aber fast schon zu anspruchsvoll mit den ganzen Tänzen. Ich denke, für die Kinder ist das eher zuviel, auch für manche Erwachsene. Man könnte leichtere Kost vertragen. Aber die Qualität des Programms und die Leistung der GOs sind herausragend!
    Reisebericht öffnen

    Kristina:

    Das Theater war dieses mal zu und das Programm fand auf kleinerer Bühne statt. Dort sind die Sitzmöglichkeiten und die Sicht eingeschränkter als gewohnt. Das Programm war früher besser.
    Reisebericht öffnen

  • Haben Sie noch eine sonstige Anmerkung?

    Kristina:

    Eigenanreise. Ausflug = Skitour. Gute Organisation mit Aufteilung der vielen Gruppen auf zwei Skigebiete. Die Busse zum Corvatsch waren immer pünktlich.
    Reisebericht öffnen

    Jean-Pierre:

    Mehr Franzosen hätte mir gepasst, ansonsten zufrieden.
    Reisebericht öffnen

    Volker:

    gute abwicklung vieler anreisenden bis zum check in
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie den Club?

    Angela:

    Ich fand das Haus, die Unterkunft, Skikeller u. vorallem das Essen sehr hervorragend. Auch das gekonnte Management auf der Hütte.
    Reisebericht öffnen

    Wilhelm:

    Der Club war super. Personal und andere Gäste sehr freundlich.Zimmer waren sauber. Anlage war sauber. All Inclusive Leistungen waren sehr gut.
    Reisebericht öffnen

    Monika:

    Der Club selber ist sauber und gepflegt. Allerdings ist im Skikeller, sowie beim Essen immer eine extreme Hektik und Lautstärke.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie die Gastronomie?

    Angela:

    Es war schon der Oberhammer als wir aus dem Skikeller herauskamen u. es wurden schon Hotdogs angeboten. Auch in der Loppy, dass man sich aus einer vielzahl Kaffeesorten wählen konnten. Auch die Cocktails waren der Hammer.
    Reisebericht öffnen

    Wilhelm:

    Die Ausstattung der Restaurants und der Bar waren sehr gut. Die Speisen waren sehr vielfältig und die Qualität ausgezeichnet. Die Snacks zwischendurch waren abwechslungsreich.
    Reisebericht öffnen

    Monika:

    Das Essen selbst ist sehr gut. Es sollte die Möglichkeit einer Tischreservierung bestehen, wenn man wie wir in einer Gruppe anreist. Das Mittagessen auf der Hütte ist qualitativ o.k., nur der Stress innerhalb von 40 Minuten zu essen ist extrem ungangenehm.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie das Personal?

    Angela:

    Das Personal war immer sehr sehr freundlich, man hatte das Gefühl, dass jeder Tisch seinen geigene Servicekaft hatte, da blitzschnell der leere Teller weggeräumt wurde.
    Reisebericht öffnen

    Wilhelm:

    Das Personal im Club war sehr freundlich uns ausgesprochen hilfsbereit. Die Skilehrer waren sehr gut und haben immer ein offenes Ohr gehabt und immer auf Sicherheit geachtet.
    Reisebericht öffnen

    Monika:

    Das Team gibt sich sehr viel Mühe und die Animation und Vorführungen sind sehr schön. Das Personal ist - auch in hektischen Situationen - immer sehr freundlich.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie das Sportangebot?

    Angela:

    Das Sportangebot war sehr groß. Auch an den Sportgeräten war alles sehr sauber. Auch das Schwimmbad u. die Saune waren sehr schön. Leider konnte ich eien Tag keine Ski fahren u. wollte deshalb am Vormittag ins Schwimmbad bzw. Saune, leider hat dieses erst ab 16.oo Uhr geöffnet.
    Reisebericht öffnen

    Wilhelm:

    Das Skifahren war sehr gut. DieSauna könnte größer sein. Vielleicht ein Tauchbecken installieren. Schwimmbad war hingegen groß genug. Der Fitnessraum war sehr gut ausgestattet.
    Reisebericht öffnen

    Monika:

    Gerade in St. Moritz ist das Angebot sehr gut. Negativ ist, dass man beim Skikurs, je nach dem bei welchem Skilehrer man eingeteilt wird, sehr viel Pech haben kann.
    Reisebericht öffnen

  • Wie fanden Sie die Zimmer?

    Angela:

    Das Zimmer war sehr schön u. großgenung für uns. Dass die Toilette vom Badezimmer getrennt war fanden alle sehr gut. Auch das Bad u. die Handtücher waren perfekt.
    Reisebericht öffnen

    Wilhelm:

    Größe der Zimmer und Ausstattung waren sehr ansprechend. Das Bad war groß und sauber. Einen Balkon hat das Zimmer leider nicht.
    Reisebericht öffnen

    Monika:

    Das Einzelzimmer lässt vom Platz her (Ablagefläche und Kleiderschrank) zu wünschen übrig. Schön wäre auch, wenn EZ eine eigene Toilette und Dusche hätten.
    Reisebericht öffnen

  • Allgemeines

    Wilhelm:

    Ich kann den Club nur jedem empfehlen und werde den Club bestimmt irgenwann wieder buchen.
    Reisebericht öffnen

    Monika:

    Generell ein sehr gutes Preis- Leistungsangebot. Wobei wir - als Gruppe - nach Alternativen suchen, da die Hektik beim Essen extrem nervt.
    Reisebericht öffnen

    Horst:

    Die öffentlichen Verkehrsmittel mussten selbst gezahlt werden. Anregung: vielleicht vergünstige Karte vom Haus aus
    Reisebericht öffnen