Merkzettel
Persönliche Beratung: +49 6103-5969-32
 
  • 29.11.2018 - 21.12.2018 ( 7 Tage)
  • Alle Flughäfen
  • 2 Erwachsene, 0 Kinder
  • Alle Veranstalter
  • Alle

Reisezeit wählen

Reisezeitraum

Lieber Kunde, Die Reisedauer ist größer als der eingegebene Reisezeitraum. Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.
Lieber Kunde, Bitte wählen Sie eine Reisedauer aus.


Früheste An-/Spätesteste Rückreise



Anreise wählen

Lieber Kunde, Sie haben bei Ihren Reisedaten noch keine Anreisevariante gewählt. Bitte entscheiden Sie sich für eine Anreiseart und ggfs. Ihre bevorzugten Flughäfen, damit wir alle für Sie passenden Angebote anzeigen können.
Lieber Kunde, Wir haben für Sie alle Flughäfen der Region ausgewählt, in der Ihr bisher ausgewählter Flughafen sich befunden hat.

Flughafen wählen


Auswahl aufheben

Reiseteilnehmer

Lieber Kunde, die Reisepreise hängen teilweise stark vom Alter ab. Insbesondere bei Kindern gibt es unterschiedliche Staffelungen, abhängig vom Alter bei Reiseantritt.
Lieber Kunde, Bitte wählen Sie die Anzahl der Erwachsenen.
Lieber Kunde, Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder.

Die Anzahl der Reisenden oder das Alter eines der Kinder ist nich korrekt? Kein Problem, bitte hier die korrigierten Daten eintragen. Wir versuchen für Sie ein vergleichbares Angebot mit den geänderten Daten zu finden!










Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als drei Kinder angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Kindern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Lieber Kunde,
Sie haben bei Ihren Reisedaten mehr als sechs Personen angegeben. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich diese Anzahl an Reiseteilenhmern automatisch auszuwählen. Wir bitten Sie daher sich telefonisch unter +49 6103-5969-32 mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir buchen Ihnen dann natürlich gerne Ihre Reise wie gewünscht manuell ein.
Bitte geben Sie ein Alter ein.

Veranstalter wählen

Premium Veranstalter


Weitere Veranstalter

Auswahl aufheben

Reiseziel wählen

Auswahl aufheben

Sportangebot

Ballsport

Fitness

Outdoor-Sport

Wassersport

Wintersport


Auswahl aufheben

Die Entstehungsgeschichte des Cluburlaubs

von Franziska am 16.03.2018 um 14:00 Uhr

Ist es die Unbeschwertheit morgens aufstehen zu können und gedankenverloren in den Tag starten zu können? Ist es die Vielfalt und Sorgenfreiheit, die einem vermittelt wird? Oder doch die vielen Freizeit- und Sportangebote, die dir eine abwechslungsreiche Tagesgestaltung ermöglichen. Cluburlaub hat vieles an sich, das dir die Möglichkeit gibt den Alltag zu vergessen und einfach zu entspannen. Wie sich die beliebte Urlaubsform über die Jahre hinweg entwickelt hat? Hier erfahren Sie mehr!

Was ist das Besondere am Cluburlaub?

Ist es die Unbeschwertheit morgens aufstehen zu können und gedankenverloren in den Tag starten zu können und sich keine großen Gedanken über alltägliche Dinge machen zu müssen? Ist es die Vielfalt und Sorgenfreiheit, die einem vermittelt wird? Oder doch die vielen Freizeit- und Sportangebote, die dir eine abwechslungsreiche Tagesgestaltung ermöglichen.
Ganz ehrlich? Ich kann diese Frage nicht so einfach beantworten. Cluburlaub hat vieles an sich, das dir die Möglichkeit gibt den Alltag zu vergessen und einfach zu entspannen. Einen Punkt kann ich aber doch mit Gewissheit hervorheben und das ist die Gastfreundschaft und Wärme, die man in jedem einzelnen Club zu spüren bekommt und die das ganze Ambiente immer noch abrunden.

Robinson Club Daidalos

Die Entstehung des Cluburlaubs

Dieser Gedanke, seinen Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt mit perfekter Gastfreundschaft zu bescheren und sie aus ihren Alltagszwängen zu befreien, war es, der den Belgier Gérard Blitz und seinen Freund Gilbert Trigano dazu veranlasst hatte 1950 den Grundbaustein des Cluburlaubs zu setzen.

« This idea gave birth to a sprit… our purpose in life is to be happy. The place to be happy is here. And the time to be happy is now. » (G.Blitz, 1950)

Blitz gründete den ersten Ferienclub am Strand von Alcúdia auf Mallorca als eine Art Zeltlager für seine Freunde. Er kümmerte sich hierbei nicht nur um die Unterbringung seiner Gäste, sondern auch um die Freizeitgestaltung in Form von Sportangeboten und Spielen. „Le Club“, wie er damals genannt wurde, war ein Lager aus Armeezelten und einem Waschplatz unter freiem Himmel. Im Fokus stand damals die Zufriedenheit der Gäste zu gewährleisten und ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt zu ermöglichen. Der Strand wurde zu einem Ort, wo die Menschen ihre Sorgen vergessen sollten.

Mithilfe der Unterstützung durch Gilbert Trigano entwickelte sich hieraus die Idee eines Ferienclubs, dem Club Med (Club Mediterranée). Die Zelte wurden durch Hütten und Häuser ersetzt und es entstanden „kleine Paradiese“. Nach und nach bauten die beiden Gründer weitere Ferienclubs auf der ganzen Welt und etablierten die Idee des Cluburlaubs.

Damals und Heute

Cluburlaub heute

Heute sieht das ganze schon etwas anders aus: aus den noch provisorischen Lagern entwickelten sich bis heute große Luxusresorts mit all inklusive Verpflegung, die sich weltweit etabliert haben. Auch deutsche Investoren fanden Gefallen an der Idee eines all inclusive Clubs. Der erste Robinson Club wurde 1970 auf Fuerteventura eröffnet. Das damals noch spärlich ausgestattete Resort ist heute eines der beliebtesten unter den nun zahlreichen deutschen Clubs. 1973 entstand dann die erste Anlage des Cluburlaub-Anbieters Aldiana in Senegal.

Erster Aldiana Club

Wie hat sich Urlaub in Deutschland seit 1950 entwickelt? 

In der Bundesrepublik war der Sommer 1950 der erste wirkliche Reisesommer seit Kriegsende. Die Menschen konnten wieder Geld und Zeit für eine Urlaubsreise aufbringen. Anders als vor dem zweiten Weltkrieg war damals Erholung der Hauptzweck des Urlaubs. Erst nach und nach wurden auch Reisen ins Ausland wieder durch gelockerte Bestimmungen möglich gemacht und dadurch attraktiv für die Deutschen. Flugreisen etablierten sich und die Insel Palma de Mallorca wurde ab 1971 zum Hauptziel des deutschen Tourismus. Vor allem Reisen mit Kreuzfahrtschiffen fanden immer mehr Bewunderer. Die Idee des Cluburlaubs erzielte im Zeitraum seiner Ausweitung in Deutschland 1970 schlagartig große Erfolge. Die Wirtschaft hatte sich stabilisiert und die Menschen waren wieder in der Lage ihr Geld für Luxusreisen, diesmal vor allem auch in Form von all inclusive Urlauben, auszugeben. Sie sehnten sich nach Erholung und etwas „Neuem“. Entscheidend war der Unterschied zu dem, was sie ihrer Familie Zuhause bieten konnten.

Kinder im Aldiana Club Zypern

Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Konzept des all inclusive Urlaubs und passte sich den Interessen der Urlauber an. Heutzutage erwarten die Cluburlauber neben der all inclusive Verpflegung und dem Rundumservice eine große Auswahl an Freizeitgestaltungen und speziellen Events. Dieser Entwicklung nachkommend, bieten die meisten Clubs spezielle Sport- und Kulturevents an. Seien es nun Kinder-Fußballturniere, exklusive Sportwochen, Weinproben oder Mottopartys, in den Clubs sollte für jeden Geschmack das richtige dabei sein. Dabei versuchen die Veranstalter immer neue Aktivitäten anbieten zu können und damit den Wünschen und Erwartungen der Gäste nachzukommen. 

Sportangebot im Cluburlaub  

Eines haben die nun zahlreichen Clubs jedoch alle immer noch gemeinsam: der Gast steht überall an erster Stelle und es wird dafür gesorgt, dass Alleinreisende, Paare und auch Familien einen rundum gelungenen Urlaub erleben werden, wobei die Erholung und Entspannung niemals aus den Augen gelassen werden. Die Intention von Blitz hat sich bis heute gehalten. Cluburlaub bedeutet noch heute „Urlaub unter Freunden“, das auch das Motto der Aldiana-Clubs ist. Dabei treffen die unterschiedlichsten Menschen aufeinander und es entsteht eine ungezwungene Atmosphäre, in der sich jeder stets in guter Gesellschaft und unter Gleichgesinnten fühlt.           

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!
  • Kostenlos
  • Exklusive Angebote
  • jederzeit abbestellbar